Stralsund

Lange Nacht des offenen Denkmals Stralsund 2008

Am 06.09.2008 war es wieder soweit und Stralsunds Denkmäler öffneten ihre Pforten für die seit 6 Jahren bekannte Lange Nacht des offenen Denkmals (LNDOD) in Stralsund. Tausende neongelb leuchtende Bändchen wurden wieder verteilt und haben die Nacht in Stralsund zum Tag gemacht. Unter 50 unterschiedlichen Veranstaltungen konnte sich der Besucher seine entsprechenden Favoriten heraussuchen und den Marsch um 20 Uhr am Rathaus beginnen. Interessant an diesem Tag ist vor allem die stimmungsvolle Ausleuchtung der Innenstadt. Überall bestrahlen bunte Lichter die Fassaden der alten Hansestadt. ...

mehr lesen...

Automania

Momentan sieht es ein wenig mau aus mit neuen Bildern, da mich die Bearbeitung meiner schriftlichen Abschlussarbeit fürs Studium doch sehr beschäftigt. Aber ich habe ja auch noch ein paar Archiv Aufnahmen, die ich gern zum Besten gebe. Die folgenden Fotografien stammen von einem kleinen Mazda Treff in der Nähe von Greifswald. Dort gibt es einen alten Eisenbahnwagen, der zu einem Diner umgebaut worden ist; Doris Diner. Ich hab damals das erste Mal Nachtaufnahmen mit viel Licht und Spiegelungen probiert. Stativ war dabei absolut Pflicht. Nen Fernauslöser wär sicher schön gewesen, war aber...

mehr lesen...

Fahrtimpressionen und sommerliche Eindrücke

Auf der Fahrt zum Schmetterlingspark sind natürlich auch Bilder abseits des Schmetterlingsparks entstanden. Der Himmel bot dabei besonders interessante Wolkenformationen. Geschwindigkeitsaufnahme. Weit geschlossene Blende, lange Belichtungszeit und geringe Brennweite und schon fährt man mit gefühlten 200km/h über die Straße. Fand den Effekt sehr interessant, wenn der auch auf dem Bild leider nicht ganz scharf geworden is. Das "Panorama" fand ich sehr genial. Der zug fuhr vorbei, dann musste ich noch schnell Fenster runterkurbeln und die Kamera während der Fahrt raushalten und abdrücken....

mehr lesen...

Ozeaneum – Nacht vor der Eröffnung

Dieses Wochenende ist es nun so weit und in Stralsund öffnet das größte Aquarium Deutschlands; das Ozeaneum. Zu diesem Anlass hat die Hansestadt einen Abend die Tore für ausgewählte Gäste geöffnet. Ein wenig abseits des Geländes des Ozeaneums wurde ein kleiner Festmarkt mit Riesenrad aufgebaut. Ebenfalls wurde der Hafenkanal mit bunten Lichtbojen beleuchtet und in der Zeit von 22 bis 24 Uhr spielte hier eine Jazz-Band Live-Musik. Dieses Spektakel ist noch bis zum Dienstag den 15. Juli zu beschauen. Meine Empfehlung gilt der ruhigen Atmosphäre am Hafenkanal. Natürlich hatte ich auch...

mehr lesen...

Für Tierfans

Im Grunde genommen bin ich ja gar nicht so ein großer Tierfan, aber es macht immer mal wieder Spaß bei gutem Wetter durch den Zoo oder Tierpark zu laufen und die Kamera dabei zu haben. Erstens sind die Tiere an warmen und sonnigen Tagen besonders gemütlich und wenn man sich dann noch jemanden mitnimmt, der gut mit Tieren umgehen kann und die irgendwie alle in die Nähe des Zaunes vom Gehege gelockt bekommt, dann hat man sogar die Chance mit einem 55mm Objektiv relativ detailreiche Nahaufnahmen zu knipsen. Im Frühling sind mir da ein paar schöne Bilder im Zoo Rostock und im Tierpark Stralsund...

mehr lesen...