Natur

Winterspaziergang mit dem Sigma

Deutschland ein Wintermärchen. Das war natürlich Anlass mit dem neuen Sigma Objektiv eine Runde zu drehen. Leider hat die Sonne nicht ihr übriges dazu getan, was die allgemeine Lichtstimmung der Landschaft dann doch wieder sehr trüb wirken lassen hat. Das hat aber gerade an den Bahngleisen zu einigen interessanten Eindrücken geführt.

Bahnzeichen 62 2 Nummern am Bahndamm

Bei genauem Hinsehen sind die Bilder etwas unscharf geworden. Ob das nun an der langen Belichtungszeit und meiner unruhigen Hand gelegen hat oder an der Abbildungsleistung des Sigma Objektives lässt sich schwer sagen. Dafür muss ich erst ein paar Testfotos bei voller Sonneneinstrahlung oder eben Stativaufnahmen versuchen.

geordneter Schlaf

Später konnte man, über den weiten Feldern vor Rosenheim, noch einige Lichtstrahlen eines wirklich besonders eindrucksvollen Sonnenuntergangs erhaschen.

Feuerloch Erscheinung

Hier bin ich sehr erfreut über die mögliche hohe Brennweite. Auch wenn das Feuerloch am dunkelblauen Himmel mystisch wirkt, so freue ich mich darüber auch einmal eine aufgezoomte Aufnahme gemacht haben zu können.