Städte und Architektur

Schönes altes Stralsund

Gotische Prunkbauten, kleiner gemütlicher Segelhafen und ein großer Anteil grüner Vegetation prägen die Innenstadt Stralsunds. Ebenfalls ist das alte Marineausbildungsschiff Gorch Fock täglich aus nächster Nähe zu betrachten. Die Hansestadt bietet cheap jerseys für den aufmerksamen Beobachter an jeder Ecke etwas Interessantes zu entdecken und zu fotografieren.

Als ich im Oktober letzten Jahres meine erste DSLR Kamera, eine Canon EOS 300D, in Gebrauch genommen habe und mir nicht von Tag 1 an Aktmodelle zur Verfügung standen (heute wohl leider immernoch nicht 🙂 ), habe ich mir gedacht, probiere ich mich an der Kunst der statischen Gebäudefotografie. Im Nachhinein betrachtet sind von den aufgenommenen 200+ Fotos ungefähr 10 zufriedenstellende Bilder herausgekommen. 4 highest möchte ich explizit hochladen und vorstellen.

Zur Kamera hatte ich ein einfaches 18-55mm Kit Objektiv. Die Schönheit der geschossenen Bilder liegt darin, dass sie einen markanten Kontrast zwischen den rötlichen Gebäuden und Impressum dem blau schimmerndem Himmel aufweisen. Alle Fotografien wurden aus der Hand aufgenommen und sind nicht nachbearbeitet. (nur ein wenig kleiner gesamplet, um die Dateigröße zu reduzieren):

Die Türme der Nikolai Kirche Stralsund mit einer geringen Brennweite abgelichtet, um einen übersteigerten Effekt der Höhe zu erzielen. Die guten Licht und Wetterverhältnisse an diesem wholesale jerseys Tag haben eine perfekte Ausleuchtung auch bei einer sehr kurzen Belichtungszeit von 1/640 Sekunde gewährleistet. Schön find ich in dieser Aufnahme auch das satte Blau des Himmels. Und das ganz ohne Polfilter. Das zweite Foto glänzt nicht wirklich durch eine Feuerwerk gute Bildeinteilung. Irgendwie hab ich dabei vergessen mit den Elementen zu spielen und einen interessanten Punkt festzulegen. Allerdings hatte mich zu damaliger Zeit der abgebildete Detailreichtum überwältigt. Jeder Stein dieses gotischen Meisterwerkes kann einzeln gezählt werden. Management Muss aber nicht… 🙂

Die beiden Bilder vom Segel wholesale jerseys Hafen Stralsunds beeindruckten mich vor allem durch die stark detailierte Spiegelung. Das Wasser war doch recht ruhig gewesen und hat sich als Modell für meine Fotos gefügt. Im zweiten Bild hat sich dann ebenfalls die Sonne gnädig gezeigt und ist kurzzeitig hinter einer Wolke verschwunden, was die Möglichkeit eröffnete, vollkommen gegen das Licht zu fotografieren. Dadurch entstand ein stark überzeichneter Himmel, cheap jerseys sowie eine wunderschöne Silhouette von Stralsund, welche aber auch durch die starke Unterbelichtung (1/2000) nicht an Detailqualität verliert.