Allgemein

Was sind Ihre Lieblings-Entwickler-Tools?

Human profile from a binary codeHuman profile from a binary code from Crestock Stock Photography

Diese Frage stellt sich momentan im Blog von MSDN Deutschland. (http://blogs.msdn.com/softwarehersteller/archive/2009/05/06/msdn-blog-parade-was-sind-ihre-lieblings-entwickler-tools-mitmachen-und-gewinnen.aspx) Ziel dabei soll es sein, herauszufinden welche Tools deutschlandweit am liebsten zum Einsatz kommen. Als studierter Informatiker möchte ich mir nicht die Chance entgehen lassen, dazu ebenfalls meinen Senf abzugeben und die Möglichkeit auf einen der Gewinne zu bekommen. Teilnehmen kann jeder, mit eigenem Blog und dem Interesse anderen mitzuteilen, welche Entwickler-Tools für Ihn oder Sie unentbehrlich geworden sind. Im Anschluss an die Blog-Parade wird eine Sammlung aller Empfehlungen herausgegeben und 3 Xbox Elite Pakete inkl. zwei Spielen sollen unter die Bevölkerung verteilt werden.

Was sind meine liebsten Tools.

Zum einen Notepad++, welches sich für sämtliche Programmiersprachen als vollwertiger Editor herausstellen konnte. Dieses ist kostenlos verfügbar. Vor allem gefällt mir dabei die Performanz und die farbige Darstellung des Codes, um Übersichtlichkeit zu gewähren.

Zur Entwicklung in C# nutze ich das sehr mächtige Tool Microsoft Visual Studio 2008 Professional Edition, welche ich während meines Studiums aus der MSDNAA beziehen konnte. Es erleichtert wirklich immens das Schreiben von Code. Vor allem durch die sehr umfangreiche und praktische Autovervollständigung. So muss man sich nicht jeden Methoden und Klassennamen unbedingt merken und kann locker dahin programmieren. Ärgerlich ist die fehlende Unterstützung eines Live Debuggings. Es nervt, wenn man erst beim Ausführen des Programmschnippsels darauf hingewiesen wird, wieder einmal ein Semikolon vergessen zu haben.

Für Entwicklung in Java nutze ich das frei verfügbare Eclipse, welches gerade durch die Modularität sehr interessant ist. Allerdings werden diese teilweise auch schlecht eingebunden oder laufen zu unperformant, was das Vergnügen schnell zerstört. Aber dennoch ists eine gute Lösung.